Monatliche Archive Mai 2015

Den Stier bei den Hörnern gepackt

Heute war es eine seltsame Stimmung. Der Dom ist ja mittlerweile wieder abgebaut und hat eine Wüste übrig gelassen. So hatte ich eine ziemlich staubige Lunge, als ich mein Frühstück in Form einer Bratwurst orderte. Dazu natürlich ein kleines bisschen Astra. Meine Stimmung war eher angespannt. Nach dem letzten Auswärtsspiel hatte ich nicht wirklich viel Hoffnung für heute. Für unfreiwillige Erheiterung sorgten als erstes einmal die Gäste. Originalton des Stadionsprechers:

Es ist gute Tradition am Millerntor, die Hymne des Gastes zu spielen. Das fällt heute leider aus, weil Leipzig hat ja keine Hymne“

Das hätte doch ein guter Einstieg sein können um mal so richtig die Sau rauszulassen. Aber irgendwie wollte heute kaum jemand in die Pötte kommen...

Mehr...