Monatliche Archive Juni 2015

Herzlich willkommen – und sorry für die asozialen Nachbarn

Ich hatte ja ein klein wenig Hoffnung gehabt: Die Pegida-Veranstaltungen wurden immer weniger besucht, die „besorgten Bürger“ (nannte man früher einfach nur Rassisten)  waren nicht mehr so präsent in der Wahrnehmung. Und dann kam Freital. Auf der einen Seite Menschen, die alles verloren haben, die um ihr Leben fürchten mussten und Hoffnung auf einen Neuanfang haben. Auf der anderen Seite Rassisten, tumbe Vollidioten, die dafür sorgen, dass das Gefühl um sein Leben fürchten zu müssen präsent bleibt. Offene und versteckte Nazis, die „Wir wolln Euch hängen sehn“ brüllen.

TL;DR? Lest einfach den letzten Absatz und macht Deutschland ein klein wenig besser.

Die Politik ist mal wieder total überrascht, während Seehofer zeitgleich gegen vermeintliche „Asylbetrüger“ hetzt...

Mehr...