Kategorie Politisches

Muss wohl ein Tippfehler sein…

Michel Dinzey für das Team Hamburg beim „Tag der Legenden“?

 

Dann fällt das dieses Jahr wohl für mich aus.

 

Der Trainer war eigentlich schon immer am Millerntor. Meist auf der Gegengeraden knapp vor der Nordtribüne.
Mehr...

Das ist die große, bunte Pauli – Vorschau (und wir sind alle mit dabei)

Oh- Oh. Ich spüre schon wieder Schnappatmung. Zum Beispiel bei Lars Lou Cifer. „Er hat Pauli gesagt. Ohne SANKT!“. Ja. Ihr habt ja Recht. Geht gar nicht. Eigentlich. Hier aber mal die Ausnahme, weil ich so schön die Melodie von der „Großen, bunten Bunny-Show“ im Kopf habe, während ich diese Überschrift geschrieben habe.

Also: Jubel, Trubel, Heiterkeit! Außerdem ist das doch direkt eine kleine, feine Überleitung zu den Schmierfinken bei Springer, die das mit dem Sankt auch immer „vergessen“. Als Sankt Pauli – Fan findet man die ja eher nicht so dufte. Nicht, weil sich das als St. Pauli – Fan so gehört, sondern weil vor allem die Bild einfach ein Drecksblatt ist. Gerne am hetzen, immer auf die Schwächsten druff und ungekrönter Meister im „Witwenschütteln„...

Mehr...

Dinzey: Spaziergang mit Nazis

Die Chance es so wie jetzt, halbwegs zu erklären, wurde mir nicht gegeben. Das ist eben das Leid im social Media

Schwachsinn, Digger. Social Media erlaubt Dir gerade Stellung zu beziehen.

Nur wenn man eben keine vernünftige Erklärung hat, Hand in Hand mit Rassisten zu marschieren, dann sieht das in sozialen Netzwerken genauso Scheiße aus wie im Real Live.

Wenn es wirklich „nur ein Fehler“ war: Machs Maul auf. Zeig klare Kante.  Und nicht so ein, „dass sind ja eigentlich keine Nazis, sondern nur besorgte Bürger“ – Scheiß!

Du kannst Dir nicht mal ansatzweise vorstellen, wie abartig enttäuscht ich bin. Ich hätte mir nie vorstellen können, dass jemand mit (vermeintlich) Millerntor im Herzen so einen Scheiß fabrizieren kann.

Patrick Gensing: Der Fall Dinzey

Der Trainer ...
Mehr...