Armando Cooper getaggte Beiträge

Uns geht es blendend!

Profis der Gegengerade kennen eines der wichtigsten Utensilien bei einem Freitagsspiel: Die Schirmmütze. Alternativ kann notfalls auch eine Sonnenbrille herhalten. So war auch der Schreiber dieser Zeilen mit einer kubanischen Kopfbedeckung ausgestattet, während er sein Fahrrad über den Dom geschoben hatte. Fahrrad erschien die ganz logische Wahl zu sein. Schließlich würde der FC St. Pauli mal wieder hoch gewinnen, was fürs Torverhältnis tun und es hinterher eine Menge zu feiern geben. Und das verträgt sich nun mal überhaupt nicht mit dem Steuern eines motorisierten Fortbewegungsmittels.

Wenn Sobiech unglücklich in die Trainerbank fällt, dann sägt er die Enden ab und spielt mit dem Brett quer durch die Brust
  Das Stadion füllte sich spät, dafür dann aber kräftig...

Mehr...

Erz-Schmerz am Millerntor

Gut. das Wetter war eine Stunde vor Anpfiff schon mal ziemlicher Mist. In dem Moment, wo die ersten Leute eingelassen wurden fing es an zu regnen. „Na, wenigstens kann man bei Regen zeigen, dass man kämpfen kann“ meinte mein Vordermann in der Schlange. Und ganz Unrecht hatte er da wohl nicht. Aufgrund des Regens bin ich Weichei deshalb auch ein Stückchen nach oben gewandert. Nicht ganz so nahe am Spielfeld aber dafür etwas mehr Übersicht. Ein guter Platz  am Metalleck, den ich jedoch schnell räumen musste, da ein Vater seine Lütte da gerne hingestellt haben mochte. Kein Ding. Man hilft ja gerne, wobei die Lütte vermutlich da auch nicht wirklich viel gesehen hat.

Mehr...