Axel Bellinghausen getaggte Beiträge

Pflichtprogramm

Ich bin ja ehrlich: Mit so richtig viel Enthusiasmus gehe ich derzeit nicht ins Stadion. Das Gesetz der Wahrscheinlichkeit verspricht ja nun nicht gerade, dass ich total gut gelaunt wieder nach Hause gehe. Aber nützt ja nix. Und wenn ich dann ausgerechnet den einen Heimsieg verpassen würde, weil ich zu Hause bin: Das wäre ja noch ärgerlicher.

Hamburg zeigte sich mal wieder von seiner schmuddeligen Seite. Regen plätscherte auf den Domplatz. Die Schlange vor dem Einlass war überraschend leer. Da hatten sich wohl einige anders entschieden.

„Wir können nur gewinnen“ schien in großen Lettern von der Süd entgegen. Tja… Was mich sehr überrascht hat, war, dass kaum Banner in Richtung Bild vorhanden. Ich hatte ja mit flächendeckenden #BildNotWelcome gerechnet...

Mehr...

Thy Amo!

Ja. Den Titel hat auch der Erik verwendet. Aber was soll ich sagen: Erstens hatte ich die Idee schon früher und zweitens gehören blöde Wortspiele mit Spielernamen ja irgendwie dazu bei Düsseldorf-spielen. Genauso wie vier Tore für St. Pauli. Apropos Gemeinsamkeiten: Beim letzten Spiel habe ich noch orakelt, ob das unschöne Verhalten der Fortunen mit der Tatsache zusammen hängt, dass sie kein richtiges Bier kennen. Und <zack> schon wieder war Bier das Thema.

All Colors Are Beautiful
Aber der Reihe nach: Die Strafe für die Pyroshow beim letzten Heimspiel lautete diesmal: „Sauber Trocken bleiben“. Kein Bier auf der Süd. Immerhin mal kreativ, was sie die Verbrecher Bestecher Korrupten Moralwächter des DFB da ausgedacht haben.  Die Antwort war eine klassische Sankt Pauli – Reaktion...

Mehr...