Christopher Buchtmann getaggte Beiträge

Against all Odds

Vorab erst einmal: Sorry. Über das erste Saisonspiel habe ich gar nichts geschrieben. Das gabs ja noch nie, dass ich im Stadion stand, aber nix zu schreiben hatte; Ich hatte einfach viel um die Ohren – und ganz ehrlich: Bock hatte ich nach dem Spiel auch nicht.

Fast wie das Dende-Experiment
Aber zum heutigen Spiel. Samstag, 13:00 Uhr ist ja eine undankbare Zeit. Das bedeutet für mich aufstehen um 11:00, am Samstag! Das erinnert fast an das Dende-Experiment. Duschen, Kaffee, und los aufs Rad. Nach nur wenigen Kilometern fiel mir auf, dass ich es nicht zum Anpfiff schaffen würde. Also abgebogen Richtung Barmbek und auf die U-Bahn gewechselt. Die war Matchday-typisch randvoll. Und ich mit meinem Rad da drin so beliebt wie ein Kaktus am Nacktbadestrand...

Mehr...

Schieß doch, Bulle!

Endlich vorbei, die Winterpause! Die neuen Kollegen bekamen mich auch zum ersten Mal in voller St. Pauli-Montur zu Gesicht, bevor ich mich Hintern abfrierend die Alster entlang Richtung Innenstadt aufs Rad schwang. Eine Stunde vor Anpfiff war der Vorplatz schon rappelvoll. Bei der obligatorischen Pre-Anpfiff-Bratwurst war deutlich zu spüren, dass ich nicht alleine auf den Zahnfleisch ging, was die Fußball-Abstinenz angeht. Fastenzeit? Kinderkram! Ich leide jede Winterpause!

Auf der Zieleinfahrt Richtung Stadion waren extrem viele Bullen von Leipzig und in Uniform zu sehen. (Sorry. Aber das Wortspiel konnte ich mir nicht entgehen lassen)...

Mehr...