Dennis Rosin getaggte Beiträge

Das Ende der Stille

Puh. Das war eine lange Zeit. Sommerpause. Braucht doch kein Mensch. Vor allem nach der schönen Rückrunde hätte es gerne weiter gehen können. Abstiegskampf? Wir? Kann gar nicht sein. Muss schon Jahrzehnte her sein.

Das erste Auswärtsspiel der Saison war vielversprechend. Vom Ergebnis und auch von Spiel her. Gegen Stoke City sowieso.

Jetzt also endlich das erste „richtige“ Heimspiel. Gegen dieses Fahrradzubehör. Dünamoh. Montag Abend, Dom, Flutlicht: Ja. Haut hin. Ehrlicherweise ist Montag Abend eher nicht so mein Ding, aber sonst: Alles in Ordnung.

Das Stadion war nicht bis zum Rand gefüllt, knapp 1000 Zuschauer fehlten, was nicht unerheblich daran lag, dass viele Auswärtsfans die personalisierten Tickets nicht übermässig toll fanden und mit Boykott reagierten...

Mehr...

Dreckiger Klassenerhalt

Ja. Nützt ja nix. Heute schreibt vermutlich jeder vom Klassenerhalt. Passt aber ja auch. Mehr Punkte als letztes Jahr. Noch ein paar Spiele vor uns: Das sollte reichen. Aufstiegskalkulationen verbieten sich im Übrigen weiterhin. Da bin ich ganz bei Ewald. Da würde die nächste Saison kaum Spaß machen. Hinzu kommt, dass unsere Spieler derzeit heiß begehrt sind. An Ratsche soll ja angeblich Werder dran sein. Als Feind des Feindes habe ich ja eigentlich Sympathien für den Verein an dem Fluss, der einen großen Bogen macht (er wird wissen, warum), aber wenn ihr uns Ratsche auch noch klaut wars das mit Daumen drücken. Dann hauen wir Euch in der Relegation raus. Wär ja noch schöner!

Aber zum Spiel. Gefühlt mitten in der Nacht sollte Braunschweig am Millerntor empfangen werden...

Mehr...