Johannes Flum getaggte Beiträge

Elf Ecken sollt ihr sein

So ganz einordnen kann ich die Saison noch nicht. Gute Ligaspiele auswärts, weniger gute zu Hause, eher miese im Pokal. Gut letzteres war erwartungsgemäß und ist ja auch teil unserer Hymne. Dennoch: Irgendwie scheint der Kader diese Saison ganz gut zu sein, so richtig brilliert haben wir also nix. Es ging also mit einem „Naja, mal schauen, wies wird“ zum Heimspiel gegen Heidenheim.

Es war überraschenderweise mal T-Shirt-Wetter, trocken, warm. Und Dom war auch noch, was mich zunächst zu einer Diskussion mit einem Schausteller brachte, weil ich mein Rad ja immer am Zaun abschließe, diesmal halt zwischen den Wagen durch. War aber nachher alles in Ordnung als klar war, dass ich eben nicht in seinen Garten pinkeln wollte...

Mehr...

Pferdeärsche und Ackergäule

Ok. Wieder mal Sonntag. Wieder mal kalt. Wieder mal Heimspiel. Wieder mal ein starker Gegner. Wieder auf die Mütze? Die vor dem Spiel veröffentlichte Aufstellung machte mir jetzt ehrlicherweise nicht ganz so viel Hoffnung. Das war nicht die Mannschaft des letzten Auswärtssieges, sondern größtenteils die Mannschaft der letzten Niederlagen. Konnte das gut gehen?

Wasserwerfer und Pferdeärsche
Auf jeden Fall gab es heute nur ein kurzes Stück mit dem Rad zu fahren. Als Schönwetterradler hat es bei den Temperaturen gerade mal bis nach Barmbek gereicht. Die Bahn war wohl temperiert und auch nicht übermäßig voll. An der Feldstraße gab es für mich diesmal kein Frühstück, da ich ungewohnt früh aufgestanden war und das doch tatsächlich mal zu Hause schon geschafft habe...

Mehr...